top of page
Suche
  • Blush & Bleu

WINTERHOCHZEIT - SO ROMANTISCH KANN DIE KÄLTE SEIN

Aktualisiert: 21. Juni 2023

Eine Hochzeit im Winter klingt im ersten Moment für viele Bräute vielleicht nach eisiger Kälte und Gänsehaut, versprüht allerdings Romantik pur, denn eine schneeweiße Winterlandschaft taucht Deine Hochzeit in eine glitzernde Kulisse.

Wir verraten Dir, welches Kleid perfekt für eine Winterhochzeit ist und liefern Dir Tipps für die richtige Deko.


DAS PERFEKTE BRAUTKLEID FÜR DEINE WINTERHOCHZEIT

 

Wenn Du Deine Traumhochzeit in der winterlichen Atmosphäre planst, musst Du natürlich keine Abstriche bei Deinem Kleid machen und genau so gut in einem idealen Sommer-Brautkleid heiraten, doch ein paar modische Accessoires oder Überlegungen helfen Dir, nicht zu frieren.

Für Dein Brautkleid im Winter bieten sich allen voran lange Illusion-Ärmel mit Spitzen- oder Perlenapplikationen an. So bist Du wärmer und gleichzeitig wahnsinnig elegant gekleidet und wirkst wunderschön feminin. Auch hochgeschlossene Brautkleider sind ideal geeignet und verleihen Deinem Look die richtige Portion Extravaganz.


DIE RICHTIGEN ACCESSOIRES

 

Braut mit Brautpullover aus Wolle und raffiniertem Detail

Für alle Bräute, die keine langen Ärmel an ihrem Hochzeitskleid tragen möchten, haben wir wunderschöne Alternativen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem weißen Braupullover aus wärmender Wolle? Die Brautpullover von OH LOVELY JULIE sehen nicht nur wunderschön aus, sondern lassen sich auch nach Deiner Hochzeit mit Deinen Alltagslooks kombinieren und stellen so in jedem Outfit eine unglaubliche Erinnerung an Deinen Hochzeitstag dar.

Ebenso bietet eine Stole ein modisches Accessoire, dass Du dir elegant über die Schultern legen kannst. Im Blush & Bleu findest Du eine Stola, die zu jedem Look passend ist.

In puncto Schmuck darfst Du als Braut im Winter auf viel Glitzer und Glamour setzen und so mit dem glitzernden Schnee um die Wette funkeln. Ob große oder kleine Accessoires - beim Brautschmuck sind Dir keine Grenzen gesetzt. Ein paar Handschuhe mit funkelnden

Highlights sind ebenso wieder voll im Trend und neben einem Stirnband ein gelungenes Accessoire.

WINTERLICHE HOCHZEITSDEKO


 

Auch die Dekoration kannst du thematisch wunderbar an Deine Winterhochzeit anpassen. Was das Farbkonzept angeht, eignet sich Bordeaux mit seinem warmen Rotton hervorragend und ist herrlich leicht mit anderen Elementen zu kombinieren. Ansonsten machst Du mit Weiß alles richtig und kannst auch das Innere Eurer Hochzeits-Location einen Touch Winterlandschaft verleihen. Auf den geschmückten Tischen können sich außerdem rote (kandierte) Äpfel, ein paar Zimtstanden oder Deko-Schneeflocken befinden. Außerdem solltest Du darauf achten, dass Ihr genug Lichter oder noch besser Kerzen eingeplant habt. Durch den schnellen Einbruch der Dunkelheit im Winter sorgt der Kerzenschein für eine unglaublich gemütliche und gleichzeitig elegante Atmosphäre. Die Kerzen sehen nicht nur zwischen dem Tischschmuck super aus, sondern sind auch ideal als Elemente für Treppen oder Flure geeignet, um eine romantische Atmosphäre zu kreieren. Eine Winterhochzeit lässt natürlich auch einiges an ausgefallenen Aktivitäten zu. Wie wäre es mit einer Kutschfahrt durch die schneebedeckte Landschaft oder ein paar Runden auf dem Eis mit Euren Liebsten? Hier wirst Du als Braut vor all Deinen Gästen zu einer echten Eisprinzessin.

Na, planst Du innerlich schon Deine Traumhochzeit im Schnee? Neben den wunderschön warmen Brautpullovern haben wir eine große Auswahl an Brautkleidern und finden gemeinsam garantiert das Traumkleid für Deine Winterhochzeit.


Braut mit Brautrock und und Brautpullover auf der Eisbahn
 

FOTOGRAFIE: Marie-Christin Photography VISAGISTIN: Fabienne Lunden BRAUTLOOK: OH LOVELY JULIE MODEL: Anna - Camilla Popauschka










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page